St. Georg

Angebote

Gruppen · Events · Kultur · Bildung  · Kirchenjahr Gottesdienste

Gruppen und Treffpunkte

Closed

Integrative Gruppe für Frauen und Männer

Wie Sie an den Blütenblättern der Blume erkennen können, haben wir vor, ganz verschiedene Dinge miteinander zu machen. Neben Treffen im Pfarrsaal möchten wir auch Ausflüge, Besichtigungen und andere Unternehmungen machen. Außerdem sind wir für den Martinsmarkt im November verantwortlich.

Offenes Treffen für Frauen und Männer alle 14 Tage im Pfarrsaal St. Georg

Seniorencafe hörend, Seniorenclub gehörlos

„Hörend“

Seniorencafe

Alle zwei Wochen treffen sich hörende Senioren von 14.30 – 16.30 Uhr zum Kaffeeklatsch im Pfarrsaal St. Georg

„Gehörlos“

Seniorenclub St. Georg

Der Seniorenclub St. Georg hat viele Mitglieder. Deshalb können sich, Corona bedingt, nicht alle gleichzeitig treffen. Alle 14 Tage trifft sich eine Gruppe zum Austausch bei Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal St. Georg.

Gehörlosen-Treff St. Georg

Gehörlosen-Treff St. Georg

Am 4. Sonntag im Monat ist im Saal der Integrativen Georgs-Gemeinde von 15 – 17.30h der Gehörlosen-Treff St. Georg. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit zum Unterhalten für alle, die gerne andere Gehörlose treffen möchten und mit denen sie auch schon im Gehörlosenverein zusammen waren. 

An einigen Sonntagen im Jahr ist vor dem Georgs-Treff auch eine Messe speziell für Gehörlose.

Die Termine dazu finden Sie in der Veranstaltungsübersicht.

Gebärden Stammtisch

Gebärdenstammtisch

Sie sind hörend oder schwerhörig? Neugierig – wie versteht man Gebärden? oder vorausschauend, weil Sie irgendwann gehörlos werden und sich mit der Gebärdensprache auseinandersetzen müssen? 

Dann ist der “Gebärdenstammtisch“ genau das Richtige für Sie!

Hier treffen sich Interessierte zu einer Einführung und zum Austausch über Gebärden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Unsere Fachfrauen – Ursula Engelskirchen, schwerhörig und Sonja Lüsser, gehörlos führen Sie behutsam in die Thematik ein. 

Gebärdenchor St. Georg

Gebärdenchor St. Georg

Der Gebärdenchor St. Georg ist ein besonderer Chor!

Er ist ein Chor fürs „Auge“. Da gibt es vor allem mehr zu sehen als zu hören! Die Chormitglieder sind alle gehörlos oder hochgradig schwerhörig. Musik ist für sie gar nicht oder nur wenig bzw. ausschließlich über Vibration wahrnehmbar.

Um wirklich parallel zum gesungenen Lied zu gebärden, sind genau ein Paar Ohren unverzichtbar: die der Chorleiterin Sie gibt Tempo und Rhythmus des Liedes vor, damit der Gebärdenchor parallel zum gesungenen Lied gebärden kann.

Gebärdenchor

Events der Integrativen Gemeinde

Closed

Pfarrcafé und Wiedersehensfest

Pfarrcafè

Das Pfarrcafé ist ein Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Hörbehinderung am Sonntagmorgen. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich mit den Menschen unterhalten, mit denen man vorher in der Kirche zusammen die Heilige Messe gefeiert hat. Kuchenspenden sind immer willkommen. Das Pfarrcafé findet im Sommer im Pfarrgarten statt. Corona bedingt fällt es bei schlechtem Wetter aus. Ein Höhepunkt im Jahreskreis ist das „Wiedersehensfest“ nach den Ferien. Beim Wiedersehensfest freuen wir uns, dass die Ferien vorbei sind und alle wieder gesund heimgekommen sind. Das Wiedersehensfest wird mit Reibekuchen, oder Kartoffelsalat mit Würstchen gefeiert. Neben Kaffee und Kuchen gibt es auch leckere Waffeln.

 

Filmbrunch

Der Filmbrunch ist ein inklusives Filmereignis, bei dem Menschen mit und ohne Hörbehinderung gemeinsam einen Film anschauen und darüber sprechen können. Zum Film gibt es eine kurze Einführung. Dadurch werden die Besucher informiert über die Geschichte des Films, den Regisseur und die Gründe, warum sich das Vorbereitungsteam für diesen Film entschieden hat.

Der Filmbrunch findet einmal im Jahr an einem Samstag statt. Dann gibt es zunächst um 11h ein kleines Frühstück und Zeit miteinander zu erzählen. Es folgt eine Einführung in den Film, danach wird der Film auf einer großen Leinwand gezeigt. Rechts neben der Leinwand wird der Film simultan von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt. Für Menschen mit Schwerhörigkeit ist der Film untertitelt, und es besteht die Möglichkeit, entsprechende technische Hörhilfen für Hörgeräteträger in Anspruch zu nehmen, die auch eine akustische Wahrnehmung des Gesprochenen unterstützen.

Kirche läuft + familie.spiele.fest

Besuchen Sie unsere Website:

Kultur- und Bildungsangebote

Closed

Integrative Kirchenführungen

Integrative Kirchenführung am Tag des Offenen Denkmals und andere Kirchenführungen

Am Tag des Offenen Denkmals beteiligt sich alljährlich auch die Integrative Gemeinde St. Georg.

Bei der Führung werden technische Hörhilfen eingesetzt, die Hörgeräteträgern das Verstehen erleichtern. Gleichzeitig wird die Führung in Gebärdensprache übersetzt. Dabei wird darauf geachtet, dass immer Zeit gelassen wird, das Gebäude oder ein Kunstwerk in der Kirche zunächst anzuschauen; erst danach erfolgen Erklärungen dazu. Das erleichtert Menschen, die auf die visuelle Übersetzung (Gebärdensprache) angewiesen sind, die volle Erklärung dann auch wieder übers Auge aufnehmen zu können. 

Integrative Kirchenführungen in St. Georg werden anlassbezogen auch zu anderen Zeiten im Jahr angeboten. Ebenso organisiert die Gemeinde Integrative Kirchenführungen in anderen Kirchen. Bei sogenannten Thementagen wurden auf diese Weise schon die Kirchen St. Maria im Kapitol, St. Gereon und St. Maria Lyskirchen besucht und erklärt. Weitere Kirchenführungen sind geplant.

Die Termine dazu finden Sie, sobald sie feststehen, in der Veranstaltungsübersicht.

Erfahren Sie Kölns Romanische Kirchen neu!

Lassen Sie sich die wechselvollen Geschichten der Romanischen Kirchen erzählen und von Ihrer Architektur und Ausstattung fesseln. Folgen Sie den Hörstationen über den interaktiven Grundriss oder über die Liste mit erstklassigen Fotos. Mit der App informieren Sie sich außerdem über den Förderverein Romanische Kirchen Köln e.V., erhalten Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen und Öffnungszeiten der Kirchen.

Viel Spaß mit einem unvergleichlichen Hörerlebnis!

 

Integrative Museumsbesuche

Museumsbesuche und Besichtigungen

Einmal im Jahr besuchen wir mit Hörenden, schwerhörigen und gehörlosen Menschen ein Museum in Köln. Führungen, durch die Romanische Kirche St. Georg, z.B. am „Tag des offenen Denkmals“, sind auch für Kinder geeignet.  Gebärdendolmetscher und eine Höranlage für Schwerhörige Menschen ermöglichen die gemeinsame Teilnahme an allen Führungen. So entsteht ein reger gleichwertiger Austausch.

 

Lange Nacht der Romanischen Kirchen

Wallfahrten und Besinnungstage

Wallfahrten und Besinnungstage

Einmal jährlich gibt es das Angebot einer Diözesan-Wallfahrt oder eines Diözesan-Besinnungstages. Beide werden immer integrativ gestaltet, so dass Menschen mit und ohne Hörbehinderung gemeinsam daran teilnehmen können.

Besinnungstage finden in der Regel vor Ort in den Räumen der Integrativen Gemeinde und des gegenüber liegenden Diözesan-Caritasverbandes statt. Zum Programm eines solchen Tages gehören eine Messfeier, themenbezogene Arbeit in Gruppen sowie das gemeinsame Essen.

Alternativ zum Besinnungstag gibt es einmal jährlich eine Wallfahrt, die zu näher oder entfernter gelegenen Wallfahrtsorten innerhalb oder außerhalb unseres Erzbistums führen. Mit dem Bus geht es dann gemeinsam zum ausgesuchten Ziel, und dort gibt es einen gemeinsamen Gottesdienst, Erklärungen zu Ort und Tradition des Wallfahrtsortes sowie die Möglichkeit zu Meditation und dem Austausch weiterführender Gedanken. Das bieten wir an sowohl in Räumen als auch draußen in der Natur oder an anderen Orten, die geeignet sind. Solche Wallfahrten haben uns bereits nach Knechtsteden, Kloster Himmerod, Neviges, Bödingen und andere Orte geführt.

Die Termine dazu finden Sie, sobald sie feststehen, in der Veranstaltungsübersicht.

 

 

Das Kirchenjahr – Gottesdienste und Begegnungen

Closed

Das Kirchenjahr mit feiern

Als Integrative Gemeinde feiern wir die Festtage des Kirchenjahres immer gemeinsam: als Menschen mit und ohne Hörbehinderung. Die folgenden Zeiten und Festtage im Jahr werden daher ganz besonders gestaltet:

  • Die 4 Adventssonntage
  • Die Christmette am Heiligen Abend und die Weihnachtsfesttage
  • Segnung des neuen Jahres zu Jahresbeginn mit Neujahrsempfang
  • Aschermittwoch und Beginn der Fastenzeit
  • Die 5 Fastensonntage
  • Die Karwoche mit besonderen Gottesdiensten am Palmsonntag, Gründonnerstag und Karfreitag
  • Die Osternacht und die Osterfeiertage
  • Das Fest Christi Himmelfahrt mit der Feier der Erstkommunion für hörende und nicht hörende Kommunionkinder
  • Pfingsten
  • Fronleichnam
  • Erntedank
  • Gedenktag des Heiligen Judas Thaddäus
  • Allerheiligen mit Gedenken besonders aller Verstorbenen des laufenden Jahres
  • St. Martin

Die Termine dazu finden Sie in der Veranstaltungsübersicht.

Hl. Judas Thaddäus

Der Hl. Judas Thaddäus war einer der Apostel Jesu, und seine Mutter war mit der Gottesmutter verwandt. Über seine persönliche Lebensgeschichte weiß man nicht viel: es gibt vor allem Legenden, die sich um sein Leben ranken. So soll er nach dem Pfingstwunder mit dem Apostel Simon, dem Zeloten, als Prediger in Palestina, Mesopotanien und Syrien gewirkt haben.

Viele Menschen soll er allein dadurch geholfen haben, dass er ihnen ein Bild Jesu zeigte. Auf diese Weise heilte er den syrischen König Abgar V. von schwerer Krankheit. Daraufhin veränderte er sein ganzes Leben.

Die Legende berichtet, dass Judas Thaddäus mit einer Keule erschlagen wurde. Deshalb wird er immer mit der Keule in der Hand dargestellt. Bis heute trauen die Menschen dem Judas Thaddäus zu, dass er ihr Leben heil machen kann. Im Gebet bitten Sie ihn um Fürsprache bei Gott und um Hilfe in ihren Sorgen.

Martinsmarkt

Martinsmarkt

Der Martinsmarkt ist ein großes Ereignis für eine Gruppe gehörloser Frauen und Männer an St. Georg. Alle 14 Tage trifft sich die Gruppe zum Basteln, Nähen und Gestalten. Beim Martinsmarkt werden diese Dinge zum Verkauf angeboten. Außerdem wird großen Wert auf Essen, Trinken und die Begegnung gelegt. Die selbstgebauten Verkaufsstände passen wunderbar in den Pfarrgarten. Sie laden zum Schauen und Verweilen ein.

Zum aktuellen Beitrag: Martinsmarkt

 

Skip to content